Getränke liefern wir!

 

Das Brolters


Im November 2014 - damals noch mit Grebhans Bier GmbH im Schnoor, der einige Wochen zuvor eröffnet hatte - öffnet das Brolters als erstes Bier-Fachgeschäft Bremens für handwerklich gebraute Biere, und bietet dem neugierigen BiertrinkerInnen sowie solchen, die es noch werden wollen, seitdem ein stets wechselndes Sortiment vielfältiger Bier-Stile, die nunmehr seit einigen Jahren wieder mit großer Sorgfalt, Zeit, Leidenschaft und hochwertigen Rohstoffen von überwiegend kleinen Handwerksbrauereien hergestellt werden.

In einem Ambiente, das Kindheitserinnerungen wach werden lässt und zum gemütlichen Verweilen einlädt, wird man beraten, stöbert, trifft sich und fachsimpelt oder genießt schon einmal ein Bier aus dem Kühlschrank oder auch gelegentlich vom Fass. Ebenso besuchen regelmäßig Brauer-eien und nun auch vermehrt Hobby-Brauer das Brolters, sodass deren Kreationen frisch gezapft getrunken und ebenso auch alle Informationen rund um die Biere und das Brauen vom Produzenten persönlich erlangt werden können.

Das Sortiment des Brolters umfasst jedoch keineswegs die Biere „aus aller Welt“, da dies weder machbar noch gewollt ist.
Die sogenannten „Urlaubsbiere“ entstammen größtenteils den Großkonzernen, deren weltweiter Marktführer hierzulande bekannt sein dürfte, und die echten kleinen Entdeckungen aus dem ortseigenen pup sind sympathischer Weiser nur lokal/regional erhältlich. Das Hauptaugenmerk liegt somit auf deutschen Kleinstbrauern sowie einigen, persönlich ausgewählten internationalen Brauereien, deren Biere besondere Eigenwilligkeit und Abwechslung versprechen, derzeit vorwiegend aus Skandinavien und England.

Zudem ist es im Zuge der mittlerweile größeren Verfügbarkeit auch der Produkte, die sich dem bereits entstandenen Trend aber sicher nicht dem eigentlichen Thema verschrieben haben, umso wichtiger geworden, die ursprüngliche Bewegung zu unterstützen und sich klar zu differenzieren.

Zum Verständnis: Das Brolters verkauft kein craft beer, nicht in dem Rahmen, wie es seit einiger Zeit durch die Medien sowie den Supermärkten vermittelt/verkauft wird.

Nein, es geht nicht um hip oder cool, mega-angesagt und das am besten noch zum Discounter-Preis, es geht um Qualität, um Handwerk und Kreativität (craft = handwerklich hergestellt), Passion und Profession, Vielfalt und Alternativen (und dann ist der Discounter-Preis auch definitiv nicht möglich). Es geht um Biere von Pax Bräu, Buddelship, Grebhans Bier GmbH, Kehrwieder, Mashsee und viele andere mehr. Es geht um Können, um Durchhaltevermögen, um Wertschätzung, … und um Genuss.

 Das Brolters verkauft Bier, das Spaß macht, das Geschichten erzählen kann, Geschichten von Freundschaften, von Visionen, von schönen Abenden und Festen. Von Menschen, die Biere machen, die man immer wieder trinken will und die man unterstützen will. Von Persönlichkeiten, die sich nicht verbiegen lassen. Und denen wir von Herzen wünschen, dass sie die nächsten Jahre gut überstehen und gesund wachsen, um uns auch weiterhin mit ihren Kreationen erfreuen zu können.

Und somit ist es sicherlich auch kein Wunder, dass nun ein Brauprojekt mit befreundeten Hobby-Brauern gegründet wurde, um diesem Ansinnen gerecht zu werden und den neugierigen Besucher immer wieder spannende, lokal und in kleinster Menge produzierte Biere anbieten zu können, die auch immer öfter vom Fass genossen werden dürfen!

 

Brolters - Ganz viel Bier

Vor dem Steintor 140

28203 Bremen

 

KGB Getränke

Telefon: (0421) 794 05 65
Telefax: (0421) 794 05 66
E-Mail: service@kgb-bremen.de